Ganzkörper-Kälte - Stoffwechsel Institut Innsbruck

Ganzkörper Kälte

Das Geheimnis von Top-Stars aus Sport, Film und Schönheit

Kalte Wassergüsse nach Sebastian Kneipp zeigen schon seit jeher positive Wirkungen auf Durchblutung und Immunsystem. Ähnliche Erkenntnisse gibt es für den Heiß-Kalt-Effekt von Wechselduschen oder Sauna und Eisbaden. Die eisigen Temperaturen in unserer Kryokammer bieten ebenso vielfältige Möglichkeiten zur Verbesserung der körperlichen und seelischen Gesundheit.

Was passiert während einer Kälteexposition von -110°C im Körper? Die Rezeptoren für Kälteempfinden in unserer Haut schicken ihre Botschaft viel schneller zum Gehirn als zum Beispiel schmerzempfindende Rezeptoren. Gleichzeitig schüttet der Körper durch die Kälte Glückshormone aus, die Atmung wird tiefer, die Sauerstoffaufnahme im Blut erhöht sich und die Durchblutung steigt.

Reduzierung des braunen Fettgewebes, Entzündungsaktivität im Gewebe dämpfen, positive Stimmungsbeeinflussung, Schmerzlinderung

3 Minuten

chronische Schmerzen (Reduktion der Medikation), Entzündungen, Hautprobleme, Depressionen, Burnout, Migräne, Bewegungseinschränkungen, Schlafstörungen

Fill out my online form.

Entdecken Sie mehr.

IHHT

Intervall-Hyper-Hypo-Oxytherapie mit HRV-Messung

Höhentraining im Massagesessel.

Leistungsdiagnostik

Ihre Saison von morgen.